Landesportal Schleswig-Holstein

Landesarchiv Schleswig-Holstein
Beständeübersicht

Nationalsozialismus und Besatzungszeit

Abt. 456: NSDAP/Verschiedene Dienststellen

Geschichte

Es handelt sich um einen Sammelbestand mit einigen Überlieferungssplittern verschiedener Dienststellen und Organisationen der NSDAP.

Bestandsgeschichte

Die vorliegenden Unterlagen sind zwischen 1968 und 1988 vom Bundesarchiv abgegeben worden. Das Bundesarchiv selbst hatte die Unterlagen im Zusammenhang mit umfangreicheren Aktenrückgaben der Besatzungsmächte aus amerikanischer Hand erhalten.

Summarische Angaben zum Inhalt

Akten der Kreisleitung des oldenburgischen Landesteils Lübeck und der Ortsgruppe Eutin; Akten des Vorsitzenden der NSDAP-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft und Senators Emil Bannemann; NS-Studentenorganisationen; SA-Einheiten.

Umfang 1 lfm | Laufzeit 1930-1945