Landesportal Schleswig-Holstein

Landesarchiv Schleswig-Holstein
Beständeübersicht

Landesverwaltung seit 1946

Abt. 815: Schulen

Geschichte

Der Bestand umfasst Unterlagen einzelner Schulen in Schleswig-Holstein.

Abt. 815.1: Staatliches Internat Schloss Plön

Im Jahre 1946 wurde die "Internatsoberschule Schloss Plön" gegründet, eine Doppeleinrichtung, die aus dem Internat im Schloss Plön und dem auch von ortsansässigen Schülern besuchten Gymnasium bestand. 1955 wurde die Schule in "Internatsgymnasium Schloss Plön" umbenannt. 2001 kam es zur Auflösung des Internats. Die weiterhin existierende Schule heißt seit 2002 "Gymnasium Schloss Plön".

Internatsverwaltung; Schülerpersonalakten (nur Namen mit dem Anfangsbuchstaben "D").

2 lfm

1947-2001


Abt. 815.2: Heimschule Wentorf, Volksschulinternat für Heimatvertriebene und Spätaussiedler

Die "Heimschule Wentorf" in Wentorf bei Hamburg wurde 1952 vom Kultusministerium als Internats-Volksschule für Kinder aus Heimatvertriebenen- oder Spätaussiedlerfamilien eingerichtet, die aufgrund der Kriegs- und Nachkriegsereignisse über nur unzureichende Schulkenntnisse verfügten und in den Regelschulen nicht genügend gefördert werden konnten. 1960 wurde die Heimschule wegen Unterbelegung geschlossen, und die restlichen Schüler wurden auf andere Schulen in Schleswig-Holstein verteilt.

Schul- und Internatsverwaltung; Personalangelegenheiten; Schülerangelegenheiten; Schülerverzeichnisse; Einzelne Schüler.

2 lfm

1952-1960