Landesportal Schleswig-Holstein

Landesarchiv Schleswig-Holstein
Beständeübersicht

Landesverwaltung seit 1946

Abt. 911: Städteverband Schleswig-Holstein

Geschichte

Der Städteverband Schleswig-Holstein ist der Dachverband des Städtebundes Schleswig-Holstein und des Städtetages Schleswig-Holstein. Beide arbeiten seit 1972 auf vertraglicher Grundlage im Städteverband Schleswig-Holstein zusammen. Im Jahr 1996 wurden die Geschäftsstellen des Städtebundes und des Städtetages Schleswig-Holstein zu einer gemeinsamen Geschäftsstelle zusammengeführt. Durch Beschlüsse beider Vorstände wurde im Jahr 2003 mit entsprechenden Satzungsänderungen die Gründung des Städteverbandes Schleswig-Holstein beschlossen. Der Städteverband Schleswig-Holstein vertritt die Interessen aller Städte im Land sowie der Gemeinden Halstenbek, Sylt und Rellingen. Die Mitglieder der Vorstände der beiden kommunalen Landesverbände Städtebund und Städtetag und der gemeinsamen Fachausschüsse des Städteverbandes werden nach den Kommunalwahlen durch die Delegierten der Städte in den Mitgliederversammlungen gewählt, die von den Ratsversammlungen bestimmt werden.

Bestandsgeschichte

Die Unterlagen des Städteverbandes gelangten im Jahr 2006 in das Landesarchiv.

Summarische Angaben zum Inhalt

Städtetag und Städtebund; Allgemeine Verwaltung; Personalverwaltung; Finanzen; Öffentliche Sicherheit und Ordnung; Schule und Kultur; Soziales, Jugend und Gesundheit; Bauwesen; Wirtschaft und Verkehr.

Umfang 36 lfm | Laufzeit 1956-2001