Landesportal Schleswig-Holstein

Landesarchiv Schleswig-Holstein
Beständeübersicht

Nachlässe

Erläuterung

Bei den Nachlässen handelt es sich um privates Schriftgut von Familien und Einzelpersonen. Die Nachlässe enthalten Briefe, Tagebücher oder andere Aufzeichnungen. Dabei kann es sich um Einzelstücke handeln oder auch um größere Bestände, die manchmal über mehrere Generationen in einer Familie bewahrt und schließlich dem Landesarchiv anvertraut wurden. Der zentrale Nachlassbestand ist Abt. 399. Nachlässe von Beamten aus dem Fürstentum Lübeck sind in einer gesonderten Abt. 288 zusammengefasst. Eine ausführliche Kommentierung der im Landesarchiv Schleswig-Holstein verwahrten Nachlässe ist in Vorbereitung. Bis dahin sei verwiesen auf die beim Bundesarchiv geführte Zentrale Datenbank Nachlässe unter www.nachlassdatenbank.de, in der auch die Schleswiger Bestände mit Kurzbeschreibungen nachgewiesen sind.