Landesportal Schleswig-Holstein

Landesarchiv Schleswig-Holstein
Beständeübersicht

Welche Wege führen zu den Beständeinformationen?

  • Die einzelnen Bestände sind zunächst in Bestandsgruppen zusammengefasst.
  • Innerhalb dieser Bestandsgruppen ist an erster Stelle eine Erläuterung zu erreichen, die wesentliche Informationen zu gemeinsamem Hintergrund und Inhalt der Bestände in der Bestandsgruppe enthält.
  • Über die Bestandsbezeichnungen der in nummerischer Reihenfolge aufgelisteten Bestände gelangt man zu den Bestandsbeschreibungen.
  • Manche Bestände sind in Teilbestände untergliedert. So gehört zum Beispiel der Teilbestand Abt. 124.32, Gut Augustenhof, zum Gesamtbestand Abt. 124, Oldenburger Güterdistrikt. Eine alphabetische Suchleiste unterhalb der Beschreibung des gesamten Bestandes erlaubt dort, wo es sinnvoll ist, ein schnelles Auffinden beispielsweise einzelner Güter über ihren Namen oder nachgeordneter Behörden nach ihrem Sitz.
  • Um sich ein umfassendes Bild von der Quellenlage zu einem bestimmten Thema zu machen, ist die Durchsicht der Bestandsbeschreibungen in dieser systematischen Ordnung der grundsätzlich zu empfehlende Weg.
  • Als zusätzlicher Komfort wird mit der Schnellsuche eine Volltextrecherche angeboten. Diese Methode ist besonders für die Ermittlung vereinzelter Treffer an unerwarteten Stellen geeignet. Sie kann den systematischen Zugang ergänzen, sollte ihn jedoch nicht ersetzen.